• Germany/Europe English (UK) Germany France
  • North America America
  • Asia English (UK) China

Bearbeitungsempfehlungen - Sägen

Welche Schnittgeschwindigkeiten und Zahnteilungen für unsere thermoplastischen Kunststoffe empfohlen werden: ein Überblick.

Beim Sägevorgang muss verstärkt die Wärmedehnung des Werkstoffes berücksichtigt werden. Das bedeutet, dass geeignete, geschränkte Sägeblätter verwendet werden sollten. Zudem ist auch darauf zu achten, dass ein genügender Spanabfluss gewährleistet ist.

Je nachdem ob Band- oder Kreissäge eingesetzt wird, sollten unterschiedliche Bearbeitungsempfehlungen berücksichtigt werden.

Bearbeitungsempfehlungen Bandsäge

bearbeitungsrichtlinien-bandsaege
 vt
 FreiwinkelSpanwinkelSchnittgeschw. in m/minZahnteilung in mm
PVC 30 - 40 0 - 5 1200 3
PP, PE-HD 20 - 30 2 - 5 500 3 - 8
ABS 15 - 30 0 - 5 300 2 - 8
PMMA 30 - 40 0 - 5 1200 3
PVDF 20 - 30 5 - 8 300 - 500 2 - 5
PET 30 - 40 0 - 5 bis 3000 2 - 8
POM 20 - 30 0 - 5 500 - 800 2 - 5
ECTFE 20 - 30 2 - 5 500 3 - 8
PC 15 - 30 5 - 8 300 - 500 2 - 8
PEEK 15 - 30 0 - 5 500 - 800 3 - 5
PSU 15 - 30 0 - 4 500 2 - 5
PEI 15 - 30 0 - 4 500 2 - 5
GF/mod 15 - 30 10 - 15 200 - 300 3 - 5

Hinweise:

  • Hartmetallwerkzeuge müssen zum Teil auf 120 °C vorgewärmt werden
  • Bei Flüssigkeitskühlung nur reines Wasser verwenden (Spannungsrißbildung möglich)
  • Amorphe Materialien sollten zwischengetempert werden (keine ölhaltigen Kühlmittel einsetzen)

Bearbeitungsempfehlungen Kreissäge

 vt
 FreiwinkelSpanwinkelSchnittgeschw. in m/minZahnteilung in mm
PVC 5 - 10 0 3000 - 4000 3 - 5
PP, PE-HD 20 - 30 6 - 10 2000 3 - 8
ABS 5 - 10 0 - 5 1000 2 - 5
PMMA 5 - 10 0 1500 - 2000 3 - 5
PVDF 5 - 10 0 - 10 1000 - 2500 2 - 5
PET 10 - 15 0 - 15 bis 3000 2 - 5
POM 5 - 10 0 - 10 1000 - 2500 2 - 5
ECTFE 20 - 30 6 - 10 2000 3 - 8
PC 15 - 30 5 - 8 1800 - 2500 2 - 8
PEEK 10 - 15 0 - 15 1800 - 2500 2 - 5
PSU 10 - 15 0 - 15 2000 2 - 5
PEI 10 - 15 0 - 15 2000 2 - 5
GF/mod 15 - 30 10 - 15 500 - 1500 3 - 5

Hinweise:

  • Hartmetallwerkzeuge müssen zum Teil auf 120 °C vorgewärmt werden
  • Bei Flüssigkeitskühlung nur reines Wasser verwenden (Spannungsrißbildung möglich)
  • Amorphe Materialien sollten zwischengetempert werden (keine ölhaltigen Kühlmittel einsetzen)

PRODUKTSUCHE LAGERWARE

Round Rods Pipes Sheets Profiles

Newsletter