• Germany/Europe English (UK) Germany France
  • North America America
  • Asia English (UK) China

ECTFE

GEHR ECTFE®

Ethylen-Chlortrifluorethylen besitzt eine außerordentliche Schlagzähigkeit zwischen 76 °C und +150 °C. Ein Teil der hervorragenden Produkteigenschaften wird der sehr glatten Oberfläche zugeschrieben und unterscheidet HALAR® von den anderen Fluorkunststoffen. Da ECTFE sehr rein ist, ist der Einsatz in Reinstwasser und Prozesschemikalien in der Halbleiterindustrie gegeben. Die Barriereeigenschaften gegenüber Sauerstoff, Kohlendioxid, Chlorgas und Salzsäure sind 10 bis 100-mal besser als die von PTFE, was viele Anwendungen in der Chemie ermöglicht.

Eigenschaften:

  • extrem hohe Schlagzähigkeit (bis -76 °C)
  • gute elektrische Isoliereigenschaften
  • sehr hohe Witterungsbeständigkeit
  • hohe Beständigkeit gegen energiereiche Strahlen
  • sehr hohe Chemikalienbeständigkeit
  • sehr gute Gleiteigenschaften
  • physiologisch unbedenklich
  • hohe Dichte
  • bedingt spannungsrissbeständig bei hohen Temperaturen (ab ca. +140 °C)
  • nicht beständig gegen heiße Amine

Anwendungsbeispiele:

Teile, die in Kontakt mit aggressiven Medien kommen (z. B. Anlagenbau), Auskleidungen von Pumpen, Flansche, Fittings, Zentrifugenkörper, Bauteile in Reinst-Anwendungen.

PRODUKTSUCHE LAGERWARE

Round Rods Pipes Sheets Profiles

Newsletter